Geocaching
 

Was ist denn das ?
Geocaching ist eine relativ neue Freizeitbeschäftigung bzw. Trend-Sportart, die man am besten mit der "Schnitzeljagd" zu vergleichen ist. Nur eben moderner, schneller interessanter und an unterschiedlichen Orten.
Wie bei einer "Schnitzeljagd" wird ein Schnitzel (Cache) versteckt. Die Hinweise, die man bei der klassischen Schnitzeljagd auf den Boden zeichnet oder mit Ästen legt usw. gibt es hier auch. Der große Unterschied ist, daß man in aller Regel Hinweise in Form von geodätischen Daten erhält, die einen mit Hilfe eines GPS-Gerätes zum nächsten Versteck führen. Häufig muß nicht nur der Hinweis gefunden werden, sondern es muß auch eine Aufgabe erfüllt werden, um an die begehrten Daten zu kommen.
Am Ende eines gefundenen "Caches" werden fast immer Gegenstände getauscht. Es befinden sich also Gegenstände in dem Versteckt, aus dem sich der Finder eines aussuchen darf, gleichzeitig legt er selbst einen gleichwertigen Gegenstand für den nächsten Finder ein. Daneben gibt es in aller Regel auch noch ein Logbuch, in dem man seinen Fund als Nachweis einträgt.
Geocaching wird in vielen Ländern betrieben und so ist auch unser Land mittlerweile mit einem dichten Cache-Netz überzogen. Man findet eigentlich überall caches in der Nähe.

Ein wirklich toller Freizeitspaß, allein, mit der Familie UND mit dem Hund. Für unsere Vierbeiner ist es das Größte überhaupt zusammen mit Herrchen und Frauchen durchs Unterholz zu krabbeln und tatkräftig mitzusuchen.
Eines bitte ich aber zu beachten! Das gilt übrigens auch für alle anderen Aktivitäten mit dem Hund in der freien Natur.

Beachtet bitte die besonderen Verhaltensregeln in ausgewiesenen Naturschutzgebieten!

Gleiches gilt natürlich auch für Caches, die sich auf oder an Privatgrundstücken befinden. Niemand möchte eine Herrschar von tobenden Freizeitaktivisten durch seinen Vorgarten trampeln sehen. Gesunder Menschenverstand und Rücksichtnahme ist hier angesagt. Laßt lieber einen solchen Cache unentdeckt und vermerkt es auf der Seite des Cachegebers. Vieles läßt sich hier noch sagen und schildern. Probiert es einfach aus! Informiert euch im Netz.
Unserer Meinung nach ist es ein wirklich tolles Vergnügen zusammen mit Familie und Hund.

 

Erläuterungen
Cache = Schnitzel, Versteck, Ziel
GPS = Global Positioning System, elektronisches System zur Ermittlung des Standortes, ähnlich einem Autonavigationsgerät.
Geodätische Daten = auch Geodaten genannt, markieren den Standpunkt auf der Erde ähnlich einem X/Y - Koordinatensystem. Es gibt verschiedene Notationen.

Hinweis: Häufig muß man die "normalen" Wege verlassen, um an den Cache zu kommen. Innerhalb von Wälder bedeutet das auch Leinenpflicht für euren Vierbeiner.